Schlagwort: Ärztliche Versorgung

Rund 50 Bürger aus Süderelbe folgten am 14. Januar der Einladung der SPD Bürgerschaftskandidaten Eftichia Olowson-Saviolaki und Claudia Loss in das Landhaus Jägerhof, um sich von der Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks über die Perspektiven für Süderelbe auf dem Felde der ärztlichen Versorgung sowie der Entwicklung in der Pflege informieren zu lassen. Frau Prüfer-Storcks hob das Ziel […]

Weiterlesen

Heute wurde die neue Notfallambulanz mit integrierter Notfallpraxis im AK Harburg eingeweiht. Die Stadt hat 8,6 Millionen aus dem Strukturfond für den Umbau der Notaufnahme in Kopplung mit der Notfallpraxis investiert. Der Patient wird in Zukunft keinen Unterschied spüren, wer ihn behandelt. Es gibt nur noch am UKE so eine Zusammenarbeit mit der KV. Die […]

Weiterlesen

Am 29. September 2017, 12 Uhr, wird die neue Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH) am Asklepios Klinikum Harburg (AKH) unter Mitwirkung von Frau Cornelia Prüfer-Storcks, der Hamburger Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz, eröffnet. Die Praxis befindet sich direkt gegenüber der Zentralen Notaufnahme des AKH und wird sich ab dem 1. Oktober um die ambulante […]

Weiterlesen

Im April 2016 startete die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) ein Interessenbekundungsverfahren zur Errichtung von Alterskompetenzzentren. Doch was steckte da eigentlich hinter? Für jeden Bezirk solle ein Kompetenzzentrum für Altersmedizin aufgebaut werden. Zu der Versorgungsregion des Bezirks Harburg gehören drei Kliniken: Das AK Harburg, Helios Mariahilf und das Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand.  Damals bekundeten sowohl […]

Weiterlesen

Wenn es um die anstehende Entscheidung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) geht, ein Alterskompetenzzentrum für den Bezirk Harburg einzurichten, hat die SPD-Fraktion eine eindeutige Präferenz. An dem Interessenbekundungsverfahren der BGV haben sich das Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand und das Asklepios Klinikum Harburg beteiligt.   „Die Asklepios Klinik Harburg verfügt zweifellos in vielen Bereichen über eine […]

Weiterlesen

In der Septembersitzung des Ausschusses für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, wurden die geplanten Veränderungen in der Krankenhausversorgung in Harburg vorgestellt. Die SPD Fraktion begrüßt, dass der HELIOS Mariahilf Klinik Hamburg die Möglichkeit gegeben wird in der Geburtshilfe eine höhere Versorgungsstufe – das so genannte ‚Level 1‘ – zur Versorgung von Früh- und Neugeborenen, zu erreichen. […]

Weiterlesen