Schlagwort: SPD-Bezirksfraktion

Heute hat die Harburger SPD ihre Bezirksliste aufgestellt. Ich darf auf Platz 12 der Liste antreten. Ich bedanke mich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf einen guten Wahlkampf. Harburg braucht weiterhin eine starke sozialdemokratische Politik für alle Menschen, unabhängig ihrer Herkunft oder ihrem gesellschaftlichen Status. Dazu schreibt unser Kreisverband: Die besondere Vertreterversammlung […]

Weiterlesen

Mit schöner Regelmäßigkeit müssen wir uns um den Zustand unseres Heimfelder Platzes kümmern: Nachdem nun klar ist, dass ein Baubeginn der Fahrradabstellanlage in diesem Jahr nicht mehr kommt (wir warten seit 2016!), leider auch von „Bike and Ride“ kein neuer Termin eines Baubeginns genannt werden konnte, ist zusätzlich seit Mai 2018 die Rolltreppe der S-Bahn-Station […]

Weiterlesen

Erzbischof StefanHeßeverkündete am Mittwochabend vor den Vertretern des Wirtschaftsrats das Ende der Katholischen Schule Neugraben. Dem Gremium gehören Vertreter aller Regionen des Erzbistums Hamburg an. „Wir haben diese Entscheidung schon länger befürchtet und bedauern das sehr“, meint dazu die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD in der Bezirksversammlung Harburg, Claudia Loss. „Schon die beschlossene Schließung des Niels-Stensen-Gymnasiums […]

Weiterlesen

„Im Zeitraum von 2015 bis 2019 sind annähernd 4,5 Millionen Euro in die Instandsetzung und Neuanlage von Spielplätzen geflossen oder werden noch fließen. Und das ist nicht der Betrag für Hamburg, das war alleine im Bezirk Harburg“, freut sich der Fraktionsvorsitzende der SPD, Jürgen Heimath. „Das Geld dafür stammt aus den unterschiedlichsten Quellen. Nur mit […]

Weiterlesen

Presseerklärung der SPD Harburg   Die Große Koalition in Harburg ist beendet. Nachdem die Fraktionen von SPD und CDU am Donnerstagabend getrennt getagt hatten, teilten die Vorsitzenden des CDU-Kreisverbandes und der CDU-Bezirksfraktion Uwe Schneider und Ralf-Dieter Fischer den SPD-Vertretern im Koalitionsausschuss mit, dass die CDU-Fraktion eine Wahl von Frau Fredenhagen zur Bezirksamtsleiterin nicht unterstützen würde. Daraufhin […]

Weiterlesen

SPD-Fraktion Harburg äußert sich zur Entscheidung des Erzbistums  Zwar ist es heute noch nicht offiziell, doch die Entscheidung ist bereits gefallen. Das Erzbistum gibt die Schulen in Harburg preis, um vermeintlich das eigene Gesicht zu wahren. Dass das aber nur intern klappt, sollte auch dem Generalvikar Ansgar Thim bewusst sein. Er war es, der den […]

Weiterlesen

Gespräche zwischen der Hamburger Schulgenossenschaft und dem Erzbistum zeigen einen Weg in die Zukunft auf. „Jetzt kommt es darauf an, was die Schulen und die Schulgenossenschaft daraus machen“, meint die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion Harburg, Claudia Loss. „Die Initiative zur Gründung einer Schulgenossenschaft und das Erzbistum haben nach ihrem letzten Gespräch erklärt, dass sie in […]

Weiterlesen

Man muss den Eindruck gewinnen, dass das Erzbistum Hamburg aus den eklatanten Fehlern der Vergangenheit nicht lernen will. Auf der Sondersitzung des Ausschusses für Soziales, Bildung und Integration am 6.2.2018 zur Drucksache 20-3443 (Zur Zukunft der Einrichtungen der katholischen Kirche in Harburg) referierten Ansgar Thim (seit 2013 Generalvikar im Erzbistum Hamburg) und Dr. Anne Hutmacher (Leitung Schulaufsicht […]

Weiterlesen