Tolle Neuigkeiten für alle Boulspieler!

Ich freue mich, dass ich helfen konnte dieses Projekt anzuschieben. Vielen Dank an die Abteilung Stadtgrün der Harburger Verwaltung und Frau Körnig für Ihr Engagement.

Gerne mache ich auf meiner Homepage dafür werben und veröffentliche einen Artikel von Frau Körnig:

Seit Anfang des Jahres gibt es eine neue “Attraktion” auf dem Schwarzenberg, nämlich 3 öffentliche Boulefelder. Wer also Lust hat Boule/Pétanque zu spielen kann es dort tun. Wer noch keine Mitspieler hat, es einfach mal ausprobieren möchte oder auch nur mal zuschauen möchte, der findet dort jeden Sonntag ab 14 Uhr die Boulegruppe “SG Schwarzenberg”. Wir sind eine Gruppe (kein Verein!) netter Bouler und Boulerinnen unterschiedlichen Alters, die Spaß (!) am Sonntagnachmittag haben wollen und sich an frischer Luft bewegen möchten. Der Boulesport ist übrigens für jedes Alter geeignet. Wer möchte bringt etwas zu essen und/oder zu trinken mit und so kommt auch die Geselligkeit zwischen den meist sehr spannenden Partien nicht zu kurz. Übrigens, am Anfang reichen auch durchaus Boulekugeln aus dem Baumarkt. Interessierte können aber auch einfach am ersten Sonntag des Monats vorbeischauen, denn da sind i.d.R. Boulekugeln der Kulturwerkstatt Harburg vorhanden und können ausgeliehen werden. Genaue Termine siehe www.kulturwerkstatt-harburg.de. Oder sagt einfach Bescheid, wenn ihr auch mal Lust habt Boule auszuprobieren und dann werden wir schon Kugeln “organisieren”. Wir würden uns jedenfalls über neue Spieler und Spielerinnen freuen. Allez les Boules!!!