Schlagwort: Wirdürfennievergessen

22 Stolpersteine hat der Kölner Künstler Gunther Demnig im Rahmen seines Projektes STOLPERSTEINE in Heimfeld zum Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft vor deren ehemaligen Wohnsitzen verlegt. Ein Projekt, das daran erinnern soll, dass das Grauen nicht erst in Auschwitz, Treblinka oder in anderen Lagern begann sondern in unseren Nachbarschaften, wo die Menschen gelebt […]

Weiterlesen

Peter Harms. Uwe Hinsch. Ewald Kuhlmann. Alfred Rahnert. Walter Stein. Wilhelm Stein. Otto Gromball. Helmut Wichert. Johannes Bremer. Bertha Katzenstein. Hans Möller. Das sind nur einige Namen von vielen Menschen, die in Heimfeld gewohnt haben und dem Nationalsozialismus zum Opfer gefallen sind. In Gedenken an diese Menschen wurde ein sogenannter Stolperstein mit einer Messingplatte vor […]

Weiterlesen

22 Stolpersteine hat der Kölner Künstler Gunther Demnig im Rahmen seines Projektes STOLPERSTEINE in Heimfeld zum Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft vor deren ehemaligen Wohnsitzen verlegt. Ein Projekt, das daran erinnern soll, dass das Grauen nicht erst in Auschwitz, Treblinka oder in anderen Lagern begann sondern in unseren Nachbarschaften, wo die Menschen gelebt […]

Weiterlesen